Jeden Dienstag Möpe

Hier weist der Facility-Manager die Cleaner darauf hin, wann der eine und der andere Mopp gegen einen hygienisch unbelasteten Mopp ausgetauscht werden kann.

Möpe

Wikipedia: Ein Mopp (Plural Mopps, Verbform moppen oder aufmoppen; in der Schweiz Flaumer) ist ein Gerät zur trockenen Reinigung glatter Fußböden, insbesondere zur Aufnahme von losem  (Plural Mopps, Verbform moppen oder aufmoppen; in der Schweiz Flaumer) ist ein Gerät zur trockenen Reinigung glatter Fußböden, insbesondere zur Aufnahme von losem Staub und Fusseln.

Mit der Erfindung des Fußbodens war kausal die Erfindung des Mops in Auftrag gegeben. Zunächst wurden Vertreter einer geeigneten Hunderasse namens Mops, gutmütig, aufnahmefähig und anpassungsbereit, an den Beinen zur Reinigung über den Boden gezogen. Seit dieser Zeit überdauert der Name Mops. Zunehmende Ausfallzeiten der Möpse durch Krankheiten und Urlaubsansprüche machten die Tiere nach und nach unwirtschaftlich. Der heutige Mop ist eine technische, auf die Funktion ausgerichtete Nachbildung, die den Namen beibehalten hat. In der Hochsprache ging mit der Zeit das „s“ verloren und das „p“ wurde akzentuiert und deshalbverdoppelt, in versteckten Sprachräumen hat es aber bis heute überdauert: „Mopse ma em die Bude durch!“

 

Kommentar