Der Monteur war pünktlich

Er tauschte den Ablaufschlauch der Spülmaschine und ich war mit einem Aufnehmer engagiert, die Kollateralspuren von Schmutz und Wasser zu beseitigen.
Dann eröffnete ich einen wegweisenden Dialog.
Ich so: „Da kann ich dann anschließend direkt auch die ganze Küche putzen.“
Er so: „Da wird sich ihre Frau freuen.“
Ich so: „Das glaube ich nicht. – Ich putze die Küche ja oft. – Also, ich will meine Frau nicht schlecht machen …“
Er so: „Ne, ne …“

Dann dachte ich daran, dass ich unlängst noch Bücher gesehen habe, jeweils mit Leselerngeschichten für Jungen und Leselerngeschichten für Mädchen. Die Maus bietet sie als Herausgeber für den Westdeutschen Rundfunk an. In dem einen geht es um wilde Piraten und in dem anderen um kuschelige Pferde. Man sieht das bereits auf dem Umschlag. Ich glaube, ich lese jetzt einmal das mit den Pferden …

Und ich werde ein Verfahren entwickeln, zum Erstaunen aller Piraten, mit einem Pferd die Küche zu entern und mit dem Pferdeschweif erfolgreich zu putzen.

Kommentar