Armut währt am längsten

Wenn Rechtspopulisten nach den Terroranschlägen in Brüssel daraus Kapital in eigener Sache schlagen, dann ist das menschenverachtend.

Wenn die öffentlich-rechtlichen Medien und andere im Trott des vagabundierenden Kapitals in den Börsenberichten den Einfluss der Terroranschläge auf die Kursentwicklung vorführen, dann ist das ebenso menschenverachtend.

Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .