Coronagate/Chapter4 • Misguided08/13

EILMELDUNG!

Der junge Mann (45) der schon seit vielen Jahren mit einer Schüssel Nudelsalat um die Häuser zieht, um den Eindruck zu erwecken, er habe Freunde, die ihn zu einer Feier einladen, wurde gestern in einer deutschen Großstadt verhaftet, danach aber auch wieder auf freien Fuß gesetzt. Wie die Polizei mitteilte, habe er sich geweigert, seine Wohnung aufzusuchen und gab an, zu Freunden zu wollen, was angesichts der Coronapandemie als Ordnungswidrigkeit gilt. Nachdem er in der Vernehmung widersprüchliche Angaben zu Identität seiner Freunde gemacht hatte, stellte sich dann heraus, dass es sich um einen ziellosen, stadtbekannten Künstler handelt. Er arbeitete unverzüglich weiter.