Coronagate/Chapter2 • Lifestyle 08/10

Zirkusclown 08/15

Corona hat auch den Zirkus fest im Griff. Dieses Foto zeigt am heutigen Tag eine Szene aus dem Eingangsbereich des Lebensmitteldealers meines Vertrauens und vermittelt die Anmutung, die Heinrich Böll in seiner Erzählung „Nicht nur zur Weihnachtszeit“ (1952) beschreibt: In der Nachkriegszeit ist die Familienweihnachtsfeier ein willkommener Anlass, das Böse in der Welt auszublenden. Die Mutter besteht darauf, dieses Fest nie enden zu lassen und merkt zum Schluss nicht mehr, dass sie von Puppen umgeben mit ihrem Ritual allein ist, während sich alle anderen Beteiligten nach und nach wieder trickreich dem Leben zugewandt haben. Deshalb schlage ich vor, die Sammelbüchse in eine Geldabsaugvorrichtung zu verwandeln und die Zirkustiere künftig aus der Stofftierindustriefertigung zu beziehen. Die Zirkusmusik ist ja schon lange nicht mehr die, die sie war.

Wer mir Geld geben will, kann meine Kontonummer erfragen.