Coronagate/Chapter5 • Newspeak 08/12

Die mit der höheren Bildung sagen „wegen des Virus“, die anderen sagen „wegen dem Virus“. Und weil die Gemeinschaft der Sprechenden in der Praxis darüber entscheidet, was gesprochen wird, haben die mit der Bildung zwar recht, haben aber nichts davon, weil die anderen recht bekommen. Der Dativ ist irgendwie durchsetzungsfreundlicher als der Genitiv.

Und mit dem Artikel ist das nicht viel anders: In der Fachsprache heißt es das Virus, in der Allgemeinsprache aber der Virus. Weil aber der Artikel selbst zur Fachlichkeit nichts beiträgt, wird man zukünftig mit das Virus eigentlich nur ausdrücken: Ich bin Arzt und habe schwer Ahnung.